eiko_list_icon Ausgelöste Brandmeldeanlage Aufgrund eines Schwelbrandes in einer Absauganlage

Brandeinsatz > Industriebetrieb
Einsatzort Details

Albertshausen, Gewerbegebiet Klingholz
Datum 15.09.2020
Alarmierungszeit 09:15 Uhr
Alarmierungsart Sirene/FME
eingesetzte Kräfte

FF Essfeld
Rettungsdienst
    Polizei
      FF Albertshausen
        Land 2/3
          FF Fuchsstadt
            Fahrzeugaufgebot   Florian Essfeld 11/1  Florian Essfeld 42/1
            Brandeinsatz

            Einsatzbericht

            Zusammen mit den Kameraden aus Albertshausen wurden wir zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage im Gewerbegebiet Klingholz alarmiert.

            Ging man zuerst von einem Fehlalarm, bedingt durch den Austritt von Zellulosestaub an einer Absauganlage aus, so konnte im weiteren Verlauf mittels des Mehrgassmessgerätes und der Wärmebildkamera der FF Eßfeld  ein Schwelbrand an dieser ausfindig gemacht werden. Die Verkleidung des betroffenen Anlagenteiles wurde daraufhin unter Umluft unabhängigen Atemschutz geöffnet und der dahinter liegende Schwelbrand abgelöscht.

            Die Freiwillige Feuerwehr Eßfeld war mit beiden Fahrzeugen und 16 Einsatzkräften für knapp 2 Stunden im Einsatz.