20210421 112046 resized

Am Mittwoch, den 21. April, wurden wir gegen 9 Uhr zu einem Brand im Gebäude in das Gewerbegebiet nach Giebelstadt zusammen mit den Feuerwehren aus Giebelstadt und Darstadt alarmiert. Bereits auf Anfahrt war auf Grund der eingegangenen Meldungen klar, dass in der Halle eine Fräsmaschine inkl. des aktuell in Bearbeitung befindlichen Boots-Deck in Brand geraten war. Daher rüsteten sich unsere vier Atemschutzträger bereits auf Anfahrt komplett aus. Des Weiteren wurde umgehend von den ebenfalls anfahrenden Kräften des Inspektionsdienstes eine Nachalarmierung weiterer Wehren veranlasst.

Link zum Einsatzbericht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bereits am Samstag den 27.03. fand unsere 1. Übungs- und Ausbildungsveranstalltung nach einer langen, Corona bedingten Zwangspause statt.

Thema der Stationsausbildung, welche Coronakonform in Kleingruppen abgehalten wurde, waren die tragbaren Leitern. Geübt wurde dabei der korrekte Umgang mit der dreiteiligen Schiebleiter sowie der vierteiligen Steckleiter, inkl. Einstieg in ein Fenster, erforderliche Knoten und Stiche und das Sichern und Herabführen einer Person sowie die zugehörigen Unfallverhütungsvorschriften. 

Insofern es die Inzidenzzahlen zulassen, werden in naher Zukunft weitere Übungen in Kleingruppen stattfinden. Parallel dazu wird es für die Aktiven unserer Wehr Online-Fortbildungsmöglichkeiten geben.

View the embedded image gallery online at:
https://www.ffwessfeld.de/news/berichte#sigProId64a830d6b0


Am Gründonnerstag wurde wir um 11:42 Uhr zur Unterstützung der Kräfte der Feuerwehr Giebelstadt alarmiert. Dort war eine Hecke in Brand geraten. Das Feuer griff schnell auf Gartenhaus über und drohte in das Dach der angrenzenden Garage zu laufen. Gemensam mit den Giebelstädter Kameraden wurde der Brand gelöscht. Im weiteren Verlauf wurde das in Mitleidenschaft gezogene Dach von uns geöffnet und kontrolliert sowie die Garage mittels Strömungslüfter entraucht.

Die Feuerwehr Eßfeld war mit beiden Fahrezeugen und 14 Kräften, darunter 4 unter Umluftunabhängigen Atemschutz, inkl. Aufräumarbeiten für knapp 2 Stunden im Einsatz. 

View the embedded image gallery online at:
https://www.ffwessfeld.de/news/berichte#sigProIda735420e68
 

Eingesetzte Kräfte: FF Essfeld +++ Rettungsdienst +++ Polizei +++ FF Euerhausen +++ FF Giebelstadt +++ FF Darstadt +++ Land 2

Alarmierung zur Unterstützung der Giebelstädter Kameraden zusammen mit dem TLF 16/25 aus Ochsenfurt.

An der Einsatzstelle versorgten wir das Giebelstadt 40/1 mit Löschwasser.

Kleiner Wehrmutstropfen: Beim Abrücken stellte sich heraus, dass ein singlebereiftes Fahrgestell mit drei Differentialsperren doch nicht überall hinkommt. Danke an den Bauhof Giebelstadt für die Unterstützung bei der Bergung.

Das Essfeld 11/1, welches die Alarmfahrt auf Weisung abgebrochen hatte, wurde direkt nach dem Einrücken zu einem Folgeeinsatz nach Fuchsstadt alarmiert. 

Die Freiweillige Feuerwehr Eßfeld war mit 15 Einsatzkräften ausgerückt.

Eingesetzte Kräfte: FF Essfeld +++ Polizei +++ FF Giebelstadt +++ FF Ochsenfurt